20 Dinge, die sich jeder Free Athlete schon mal gedacht hat

Freeletics
Heute kam der wöchentliche Freeletics-Newsletter in meinem Postfach an. Jede Woche gibt es wichtige Informationen rund um Freeletics. Ich muss zugeben, es ist einer der wenigen Newsletter, den ich tatsächlich lese. Dieses mal ging es rund um das Thema „20 Dinge, die sich jeder Free Athlete schon mal gedacht hat“. Ein paar mal musste ich lachen, da ich mich oftmals wieder erkannt hatte und kann mir vorstellen, dass es euch genauso ergeht:

  1. Ok, nur noch 146 Burpees….Oh Gott!!! Noch 146 Burpees!?
  2. Hades? Jetzt weiß ich, wieso sie ihn den „Gott der Hölle“ nennen.
  3. Ich werde niemals einen Handstand Pushup machen können.
  4. Nach 5 Wochen Training und 1000mal Üben: Unglaublich!!! Ich mache grade tatsächlich einen Handstand Pushup!!
  5. Ich bin sowas von der neue Levent. Notiz an mich selbst: Ein Transformation Video machen und berühmt werden.
  6. Meine dritte Aphrodite und schon wieder eine PB!!!! Ich bin so gut!
  7. Wow, ich hab Muskelkater an Stellen, von denen ich noch nicht mal wusste, dass da Muskeln sind!
  8. Einatmen. Ausatmen. Einatmen….Moment, ich atme noch? Eigentlich dachte ich, ich wäre schon tot…
  9. Wenn ich die letzte Woche geschafft habe, kann ich diese hier auch schaffen. Ich bin eine Maschine. Eine sportbesessene, pullups-liebende Maschine.
  10. Schon 20 ClapClaps! Woohoo!
  11. Es ist anstregend? Du quälst dich? Weiter so!
  12. Kentauros sieht ja gar nicht mal so schlimm aus….Oh Gott, wie hart kann ein Workout eigentlich sein?
  13. Es regnet, es ist eiskalt – und ich liebe es!
  14. Ich nehme den Aufzug. Hab gestern Kentauros gemacht – Treppensteigen ist unmöglich!
  15. Ich hasse diese Burpees! Wer hat die eigentlich erfunden? Ich werde diese Person ausfindig machen und um die Ecke bringen. Ernsthaft.
  16. Kopf ausschalten. Kopf ausschalten. Kopf ausschalten. Nur noch eine Wiederholung.
  17. Ich glaub, ich hab noch nie so geschwitzt…
  18. Ich kann meine Arme keinen Millimeter mehr bewegen – hallo T-Rex!
  19. Geil! Endlich wieder eine PB! Ich bin einfach ein komplett anderer Mensch als noch vor zwei Wochen!
  20. Meine Ausführung ist sowas von mit Stern! Ich sollte in den Videoanleitungen zu sehen sein!

Du kennst diese Gedanken nur zu gut? Freeletics ist hart, aber es ist all das wert. Egal, was du grade durchmachst, egal, wie du dich während deines Workouts fühlen magst, es gibt Tausende von Athleten, denen es genauso geht wie dir. Dran bleiben lautet die Devise, auch wenn es mal schwer fällt. Am besten geht das in der Gruppe. In vielen Städten gibt es Freeletics Begeisterte, die sich zusammen durch die Workouts ackern. In Frankfurt am Main kann ich euch die Freeletics Gruppe Frankfurt empfehlen.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.