9. Woche startet mit Dione, der Mutter von Aphrodite

results-excuses
Das Wetter lässt heute mehr als zu wünschen übrig. Vorgestern noch 30 Grad, sind es heute lediglich 18 Grad und Regen. Na super, mit meinem Workout im draußen im Freien wird es wohl nichts. Was soll es, mein Sohn hat ein großer Kinderzimmer und der Papa damit Platz genug für Dione.

10:00 Uhr ist eine gute Zeit damit zu starten. Die ersten 3 Espresso, Müsli, Eiweiß Shake und eine halbe Banane intus, konnte es los gehen. Mein Ziel für heute: unter 35 Minuten bleiben. Meine persönliche Bestleistung lag bisher bei 37:14 Minuten. Das hieß ordentlich Gas geben. Die erste Runde ist bei mir immer zum „warm laufen“. Ich schwitze schon nach den ersten 10 Minuten wie bekloppt und meine Pumpe nimmt langsam Fahrt auf, um kurz darauf fast abzuheben.

In der zweiten Runde sind es nicht die Burpees die mich fertig machen, sondern die Leglever, die wie Hölle in der Bauchgegend anfangen zu brennen. Die Zeit rannte mir nur davon und ich hatte nach der zweiten Runde lediglich 11 Minuten übrig für die letzte und alles entscheidende Runde. Es mussten alle Kräfte nochmal mobilisiert werden und das habe ich geschafft. 25 Burpees zum Ende der dritten Runde, was ist das schon (Ironie-Modus)? Oh man, was war ich froh als die geschafft waren. Die Burpees bis zum Schluss sauber durchgezogen, genauso wie die Leglever und Situps.

„no pain, no gain“ und es hat sich gelohnt. Mit neuer PB und Stern habe ich Dione in 34:42 Minuten besiegt und ich war mehr als Stolz. Mir fehlte aber die FRA Gruppe. So allein trainieren, wenn man ansonsten immer mit ein paar Leuten zusammen trainiert, ist schon komisch. Dieses „Wir Gefühl“, das Abklatschen und die Motivation der anderen bei den Workouts ist schon was besonderes. Aber am Wochenende werde ich wieder dabei sein. Also bis bald, wir sehen uns.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.