Guter Start ins Neujahr, natürlich mit Freeletics.


Zu allererst wünsche ich euch ein Frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seit alle gesund ins neue Jahr rein gerutscht.

Ich weiß, wir sind schon etwas verrückt. Denn wer trifft sich an Neujahr um 6:30 Uhr am Skatepark um Freeletics zu machen? Na die verrückten „early birds“. Wieder lag eine Nachtschicht hinter mir. Anstatt ins wohlverdiente Bett zu gehen, wollte ich das neue Jahr aber mit meinen earlys starten. Bevor es dazu kam, hatte ich noch zwei Ziele im Dezember für das Jahr 2016 erreicht. Zum einen hatte ich gestern 200 Pushups und 100 Diamond Pushups gemacht, um die Monats Challenge erfolgreich zum Abschluss zu bringen. 3100 Pushups lagen hinter mir. Jeden Tag im Dezember sollten 100 Pushups, zusätzlich zu den üblichen Workouts, gemacht werden. Da ich nicht jeden Tag dazu kam, musste ich am Ende innerhalb von 2 Tagen 500 Burpees nachholen.

Froh war ich, dass diese Challenge geschafft war. Ein anderes Ziel war es 21000 Burpees dieses Jahr zu machen. 10 Burpees hatten mir noch gefehlt und die wurden schnell erledigt. Im Jahr 2015 hatte ich inklusive Burpee Squat Jumps 24220 Burpees gemacht. 2016 waren es mit Burpee Squat Jumps 21890. Dieses Jahr werde ich versuchen die Schlagzahl auf 23000 zu erhöhen. Man muss sich schliesslich neue Ziele stecken.

Wie bereits erwähnt, trafen wir uns um 6:30 Uhr. Annett, Frank und ich. Es war kalt. Es lag Schnee. Satte minus 3 Grad zeigte das Thermometer an. Perfekt für ein paar Workouts. Eigentlich hatte ich vor Aphrodite zu machen. Aber nicht mit 5 Schichten Sportsachen an, mit denen man fast so unbeweglich ist wie das Pirelli Männchen. Das wäre am Ende meine Zeit wahrscheinlich total unterirdisch. Da wir alle was gemeinsam machen wollten, einigten wir uns schnell auf Persephone, Athena, Morpheus und 25 Burpees. Heute ging es nicht um neue persönliche Bestzeiten oder sich vollkommen zu verausgaben. Heute ging es darum das neue Jahr gemeinsam mit ein paar Workouts zu starten. Team Spirit und so.

Während die meisten um diese Uhrzeit von diversen Silvester Partys nach Hause fuhren, liefen oder krochen hatten wir unsere ersten Workouts für dieses Jahr beendet. Natürlich Standesgemäß zum Neujahr mit einem Schluck Sekt. Schön war es und danke das ihr beiden da wart und wir gemeinsam das neue Jahr starten konnten.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.