Helios wartet auf mich…

Skatepark_earlybirds_18
Sage und schreibe 22 sportbegeisterte „Free Athletes“ hatten um 6:00 Uhr den Weg zum Skatepark gefunden. Zweiundzwanzig. Nur um das sich noch einmal auf der Zunge zergehen zu lassen. So viele gehen nicht mal Abends aus der FRA Freeletics Gruppe zusammen trainieren. Bei Temperaturen teils weit über 30 Grad kein Wunder. Da haben wir mit 20 Grad morgens noch eine angenehme Frische. Ich war heute mehr als begeistert. Es hatte mich besonders gefreut, alte Bekannte wieder zu sehen. Schön das sie wieder am Start waren.

Auf mich wartete Helios. Nicht wirklich eines meiner Favoriten, was die Workouts angeht. Mein Ziel war, unter 45 Minuten zu bleiben. Meine persönliche Bestzeit liegt bei 39:23 Minuten. Das ich das nicht schaffen würde, war mir klar. Zu fiesen Muskelkater hatte ich noch von Iris strength. Jammern hilft bekanntlich wenig und daher ging es gleich zur Sache.

Skatepark_earlybirds_27

Helios: 100 Burpees – 125 Lunges – 150 Climbers – 125 Situps – 150 Climbers – 125 Lunges – 100 Burpees

Danach biste wach und brauchst mit Sicherheit keinen Espresso mehr. Alles in allem lief es echt gut. Keine nennenswerten Pausen dazwischen, außer bei den letzten 100 Burpees. Da musste ich schon mal zwischendurch durchatmen. Danke an dieser Stelle an Alex, der die letzten 100 Burpees mit mir zusammen machte und nochmal ordentlich Gas gab. Nach 41:20 Minuten war Helios erledigt. Ich war erledigt, aber mehr als zufrieden mit der Zeit. Wie Sandra und ich „Helios“ in unter 30 Minuten am Ende des Sommers schaffen wollen, ist mir immer noch ein Rätsel ^^

Da ich noch Kraftreserven hatte, folgten noch 50 Pushups, 100 Crunches, 2×10 Pullups und 25 High Jumps. Für heute reichte es. Fertig. Ab nach Hause, duschen, Frühstück und in Ruhe einen Espresso auf dem Balkon genießen. Was ein wunderbarer Start in den Tag.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.