Hermes, 3/4 Thanatos strength und 100 Burpees

dav
Volles Paket. Da weiß man, was man hat. Spätestens dann, wenn alles geschafft ist. Hermes finde ich persönlich in der Standard Version ist ein lockeres warm up und macht verdamm viel Spaß. Besonders wenn es in der Gruppe mit Fatin, Frank und John gemacht wird. Gegenseitig pushen ist da angesagt.

Hermes: 20 Climbers – 10 Pushups – 30 Sekunden Pause – 10 Burpees – 10 Pushups – 30 Sekunden Pause – 20 Jumps – 60 Sekunden Pause (à 4 Runden)

Skatepark_10

Es folgte 3/4 Thanatos strength. Das Workout kann man durchaus mit Metis vergleichen. Genauso intensiv und bringt die Pumpe ordentlich auf Trab. Die OH Pushups, Jackknives und Froggers gehen immer. Den zweiten Teil von Thanatos mit Standup Jumps und Burpee Squat Jumps finde ich wesentlich härter. Besonders die Jumps kosten viel Kraft. Die abschliessenden Froggers geben einen den Rest. Leider kann ich immer noch keine Standups, daher ist das ein Workout, bei dem ich mir keinen Stern geben kann. Ich muss zugeben, es gibt Workouts, die ich lieber mache. Wie sagt man aber so schön „Das Leben ist kein Wunschkonzert“. Daher muss dieses Workout auch erledigt werden.

Thanatos: 10 OH Pushups – 15 Jackknives – 25 Froggers – 30sec Rest – 10 Standup Jumps – 15 Burpee Squat Jumps – 25 Froggers – 60 sec Rest (à 3 Runden)

Skatepark_11

Skatepark_01

Skatepark_02

Skatepark_05

Skatepark_07

Nach den zwei Workouts folgten meine täglichen 100 Burpees. Alex und Fatin zogen gleich mit und in der Gemeinschaft fällt es einem viel leichter. Unser RusskiAlex meinte, es ist noch lange nicht genug und so machten wir noch eine kleine Bauchzerstörung von Frank Medrano.

  • 30 sec Mountain Climbers
  • 15 double crunches
  • 30 sec Mountain Climbers
  • 15 double tap twist crunches (one side)
  • 30 sec Mountain Climbers
  • 15 double tap twist crunches (other side)
  • 30 sec Mountain Climbers
  • 15 seated knee tucks
  • 30 sec Mountain Climbers
  • 100 flutter kicks
  • 30 sec Mountain Climbers
  • 30 sec crunch hold

Dieses brennen im Bauch, unbezahlbar. Zum Abschluss, dass hatten wir uns verdient, ins Aniis. Lecker Matcha Cheesecake und Latte Machiatto. Der perfekte Abschluss und jetzt, Wochenende.

Matcha Cheesecake

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.