Hyperion oder Dione? Einfach oder Schwer?

DCIM100GOPROGOPR0270.
Kurz nach 6:00 Uhr in der Früh. Es ist schwül, warm und nass. Das alles kann uns nicht von Freeletics abhalten. Meine Frage war nur, Hyperion oder Dione? Hyperion ist schnell erledigt und nicht ganz so anstrengend. Dione powert einen innerhalb von knapp einer halben Stunde aus. Egal, ich war motiviert und habe mir Dione gegönnt.

Dione (3 Runden): 75 Jumping Jacks -25 Burpees – 50 Straight Leg Lever – 75 Jumping Jacks – 50 Situps – 25 Burpees

Da hat man Spaß. Nicht umsonst ist Dione die Mutter der Aphrodite. Das muss ne böse Schwiegermutter gewesen sein. In der ersten Runde merkte ich schon, dass ich von der PB weit entfernt sein werde. Die zweite und dritte Runde lief zwar um einiges besser, aber irgendwie trotzdem zu langsam. Ausreden? Klar habe ich. Es ist kurz nach 6 Uhr ^^

Am Ende stand eine Zeit von 30:09 Minuten. Damit 5:09 Minuten langsamer als bei meiner PB. Egal. Nicht jedes mal wird einem eine PB gelingen. Das wichtigste ist, dass man die Übungen sauber ausführt und das Workout zu Ende bringt.

Danach noch mit Alex 50 High Jumps für die laufende Challenge gemacht und zum Abschluss noch 100 Situps.

Es war eine schöne Runde, mit hochmotivierten Leute. Viele neue Gesichter und das um diese Uhrzeit. Freeletics rockt!

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

4 Responses

  1. Daniel sagt:

    Hey Micha, kannste mal ein Resultat ziehen. Also, Du hattest ja mal ein Foto nach drei Monaten rein gemacht. Man kann erkennen dass Du gut in Form bist – was hat sich bei Dir getan? Wäre spannend.

  2. Michael Wünsche sagt:

    Hi Daniel, ich habe inzwischen den dritten Coach und bin seit 1 Jahr und 1 Monat aktiv bei Freeletics dabei. Trainiere die Woche 4-5 mal. Aktuell habe ich 2kg drauf, was allerdings auch der zunehmenden Muskelmasse geschuldet ist. Natürlich nicht nur. Muss auch meine Ernährung mal wieder optimieren. Trotzdem sind noch aktuell 13kg weniger auf den Rippen, als vor einem Jahr. Ich bin aber durchtrainierter, fiter und insgesamt muskulöser, gerade was das Kreuz und die Schultern betrifft (ist wohl den zahlreichen Pullups geschuldet). Meine Beine sind insgesamt durchtrainierter und ich würde behaupten, dass die am wenigsten Körperfett haben. Das war früher mal anders. Nur mein Bauch ist noch immer die Problemzone. Ja man kann ansatzweise ein Sixpack sehen, dass muss aber besser werden und ist mein Ziel bis Sommer. Bilder werde ich dann auch mal wieder veröffentlichen. Alles in allem bin ich dankbar mit Freeletics angefangen zu haben und so eine riesige Frankfurter Community getroffen und kennen gelernt zu haben. Es haben sich daraus zahlreiche sehr gute Freundschaften entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte. Das macht Freeletics unter anderem auch aus. Und mein großes Ziel, endlich mal bei einem großen Sportevent selbst mitzumachen, hatte ich auch bereits mit der KrassFit (21km) dieses Jahr geschafft. Als nächstes ist im September der Tough Mudder Lauf geplant, auch wieder über die längste Strecke. Daher kann ich mich nur noch einmal wiederholen, ohne Freeletics hätte ich das nie geschafft.

  3. Daniel sagt:

    Hey Micha, danke für Dein Update. Ich bin in Woche 8 und habe die Hell Days hinter mir. Mir macht es Spass und Dein Blog motiviert auch zusätzlich. Leider habe ich noch keine gute Gruppe gefunden. In Berlin verläuft es sich ein wenig, dass wird in den kommenden Wochen das nächste Ziel neben den verbleibenden 7 Coach Wochen. Alles Gute und wir bleiben alle am Ball!

  4. Michael Wünsche sagt:

    Viel Spaß weiterhin. Schade das es in Berlin noch keine so große Community gibt, die sich regelmäßig treffen. Aber vielleicht wird es ja die nächsten Wochen oder Monate. Wenn ich mal Berlin wieder bin, muss man sich mal zum gemeinsamen Workout treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.