Kentauros, Radtour und 100 Burpees in 5:54 Minuten

DCIM100GOPROGOPR0557.
Letzte Woche sagte ich noch „ich hatte schon lange kein Kentauros mehr oder überhaupt was für die Beine. Immer nur was mit Pullups & Co.“. Das muss der Coach gehört haben, denn zack hatte ich Kentauros auf dem Plan. Früher ein Hass Workout inzwischen liebe ich die Abwechslung bei diesem Workout.

Kentauros: 2×20 Lunge Walk – 10 Jumps – 2x20m Burpee Frogs – 10 Jumps und das ganze 6 Runden.

Macht Spaß. Samstag kam dazu, dass es wirklich heiß war, sobald die Sonne raus kam. Gefühlte 30 Grad auf dem Platz. Zumal der noch das Sonnenlicht reflektiert. In der 3. Runde hatte ich kurzzeitig Kreislaufprobleme deshalb bekommen. Schnell Wasser getrunken und weiter ging die Lutzi. Nach 28:32 Minuten war der Spuk vorbei und ich mehr als zufrieden, auch wenn keine PB. Darum geht es bei Freeletics nicht nur. Das muss einem bewusst werden. Lieber die Übungen sauber und ordentlich absolviert. Danach noch 4x40m Sprint, 800m Run, 10 Pullups, 2×25 Pushups und 25 High Junmps. Fertig.

Am Sonntag dann einen Restday eingelegt und mit meinem 5jährigen Sohn eine 9km Radtour gemacht, quer durch das Gelände. Wir hatten bei Spaß, waren in Bewegung und an der Luft. Gibt nichts besseres.

Heute, am Montag, hatte ich zwischen Feierabend und meinem Sohn aus der KiTa abholen nicht viel Zeit. Burpees gehen immer. Gedacht, getan. Da ich schon eine Weile keine 100 Burpees mehr gemacht hatte, war es heute an der Zeit. Ziel war es, die zu schaffen. Das mit 5:54 Minuten noch eine PB dabei herum kam, war eine riesen Überraschung und Belohnung. Von Anfang an hatte ich das gleiche Tempo halten können und die 100 Wiederholungen am Stück abgerissen.

Am Abend noch eine kleine Trainingseinheit eingeschoben. 100 Situps, 10 Strict HS Pushups, 100 Crunches und 50 Burpees die ich in 2:29 Minuten und damit neuer PB gemacht habe. Läuft heute mit den Burpees.

In diesem Sinne, haut rein Leute. Bleibt vor allem immer am Ball, auch wenn es manchmal schwer fällt. Es lohnt sich „no pain, no gain“.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.