2. Tag meiner HellWeek – Zeus, Pullups, Squats und Froggers

20150310_065727
Heute hieß es Gas geben, hatte ich für alles inklusive 20 Minuten Autofahrt wieder nach Hause nur gut 1 Stunde Zeit. Meist wird nach den Workouts immer noch ein bisschen gequatscht und Tee getrunken. Ist schließlich kalt morgens zwischen 6 und 7 Uhr in Deutschland. Am Start waren heute sieben Athleten.

Bei mir stand der 2. Tag meiner HellWeek an. Ein relativ einfacher Tag. Mit Zeus, 25 Pullups, 50 Squats und 25 Froggers keine wirkliche Herausforderung.

Zeus: 10 Kipping HS Pushups – 20 Pullups – 30 Pushups – 40 Situps – 50 Squats – 120 Sekunden Pause

Den ganzen Spaß vier Runden. Läuft und das sogar mit neuer PB in 27:27 Minuten. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Danach schnell noch die Pullups (die fielen etwas schwer), Squats und Froggers. Durch, fertig für heute. Schnell zusammen packen und ab nach Hause, den Vormittag noch mit einem Espresso in der Sonne genießen, bevor es zur Spätschicht geht.

Morgen geht es weiter, mit Zeus und Apollon. Wird spaßig aber leider wieder unter Zeitdruck, da meine Frau früher auf Arbeit muss und unser Sohn noch nicht allein zu Hause bleiben kann.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.