4. Tag Hell Week – Hades

Hades_Skaterpark
Muskelkater…überall. Mein erster Gedanke heute Morgen. Egal. Wat mutt, dat mutt! Frühstück, noch einen Espresso, Tasche packen und ab mit dem Auto zum Skaterpark gefahren. Glück gehabt, die Bolzer Plätze waren frei und somit konnte ich mich dort austoben. Hades stand heute an. Ganz ehrlich, eine Top Zeit hatte ich heute nicht erwartet. Fühlte ich mich immer noch platt von den letzten Tagen.

Auf Los geht’s los. Schließlich warteten 150 Burpees, 45 Pushups, 45 Pullups (nicht schon wieder) und 6×40 Run auf mich. Der erste Satz lief besser als erwartet. Der zweite auch und der dritte stand den anderen in nichts nach. Schwer fielen mir allerdings die Pullups heute. Nach den 100 Pullups gestern Abend war das eine fiese Nummer. Ich habe alle geschafft und Hades mit Stern abgeschlossen. Zu meiner PB haben lediglich 51 Sekunden gefehlt. Ich war wirklich überrascht das die Zeit so gut ausgefallen ist. Die Zeit heute 22:36 Minuten.

Kurz hatte ich überlegt, noch ein paar Max Übungen zu machen. Den Gedanken gleich wieder verworfen. Wartet morgen am 5. Tag Kentauros auf mich und das wird nochmal eine harte Nuss werden. Die Hälfte meiner 15. Woche und damit der Hell Week habe ich geschafft. Den Rest packe ich auch noch. Danach werde ich mich glaube erstmal 3 Tage erholen.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.