5. TAG HELL WEEK – Kentauros.

Michael_Kentauros
Kentauros. Eines meiner absoluten Favoriten bei Freeletics…………….Nicht! Brutaler Mist und das auch noch sechs Runden langen. Auf und ab, springen, auf und ab und wieder springen. Im Klartext: 2x20m Lunge Walk, 10 Jumps, 2x20m Burpee Frogs, 10 Jumps. Das immer und immer wieder. Wie bereits erwähnt, sechs lange Runden. Die größte Freude kommt meist zwei Tage später, in Form von einem brutalen Muskelkater von der Hüfte abwärts, der dann noch einmal mindestens zwei bis drei Tage anhält.

Mein Ziel war es, unter 36:35 Minuten zu bleiben und damit eine neue PB aufzustellen. Das Wetter war weniger optimal. Es war zwar trocken und die Temperatur mit 26 Grad ok, aber es war verdammt schwül. Mit Lene zusammen machten wir uns daran, Kentauros zu bewältigen. Die Lunge Walk fielen mir dieses mal sehr leicht. Hatte ich in den letzten Wochen schon öfters Lunge Walk machen müssen. Mit dem Jumps war ich auch zufrieden. Die Burpee Frogs bringen einen aber ab der dritten Runde ganz schön ins schwitzen. Da heißt es durchbeißen, egal wie. Die sind hart und werden nicht besser. Einziger Gedanke ab Runde vier, man hat es bald geschafft.

Ich war froh als ich mit dem Workout durch war. Auf dem Uhr stand eine Zeit von 32:36 Minuten und damit hatte ich mein Ziel erfüllt.

Lene kämpfte neben mir weiter und für das erste mal, wo sie Kentauros auf dem Plan hatte, schlug sie sich wirklich gut. Respekt vor ihrer Leistung.

Danach noch ein „Pushup Max“ mit 56 Wiederholungen in 100 Sekunden und das erste mal habe ich „Toes to Bar“ zum testen mit 10 Wiederholungen in 26 Sekunden. „Toes to Bar“ liebe ich jetzt schon. Hatte nicht gedacht, dass ich diese schaffe. Bin ja eher etwas ungelenkiger in solchen Dingen.

Michael_Pullups

Noch 2 Tage meiner Hell Week und dann bin ich fertig. Das Ziel ist Nahe. Als nächstes kommt Apollon. Ich bin gespannt, wie ich das mit dem Muskelkater in den Oberschenkeln schaffen werde.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.