Double-Workout-Day – Kronos & Dione

20150118_122452
Heute war es endlich soweit! Double-Workout-Day mit Kronos & Dione oder Kronos & Metis. Viele hatten sich für die harte Tour und damit für Kronos & Dione entschieden. Wir hatte sogar Glück mit dem Wetter. War es anfangs noch bewölkt, wurden wir nach einiger Zeit mit einem immer mehr blau werdenden Himmel belohnt. Perfektes Wetter, zu einem perfekten Workout Double.

Kronos ist eines meiner Favoriten. 100 Pushups, 200 Situps, 300 Squats, 200 Straight Leg Lever und 100 Pullups können einen schon fordern. Während bis zu den Squats alles noch Spaß ist, beginnt der Ernst der Sache mit den Straight Leg Lever und den abschliessenden Pullups. Die können sich ziehen und fangen ordentlich an den Kraftreserven zu ziehen. Aber geschafft, zwar keine PB, dass spielte heute jedoch keine Rolle.

Danach noch mit den anderen Free Athleten Dione in Angriff genommen. Lief richtig gut und die Kraft reichte über alle 3 Runden, bei einem durchaus akzeptablen Tempo.

Double-Workout-Day – Kronos & Dione beendet.

Die Stimmung war heute unbeschreiblich. Was hatten wir für einen Spaß und die Motivation untereinander war unbeschreiblich. Zum Abschluss noch ins „Coffee Fellows“ einen Coco Latte Machiatto und ein wunderbarer Start in den Sonntag fand seinen Abschluss. Vielen Dank an alle die da waren und ihrem inneren Schweinehund besiegt sowie ordentlich Gas gegeben haben.

PS: Eines haben wir heute noch dank eines dickbäuchigen älteren Mannes gelernt. Wir machen kein Freeletics, sondern Gymnastik. Die Hockey Tore sind keine Hockey Tore, sondern Fussball Tore. Ja ne ist klar und in meinen Keller habe ich das Bernsteinzimmer versteckt.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.