Einmal Freeletics am Tag ist nicht genug


Als ob einmal Freeletics am Tag ist nicht genug wäre, habe ich es mir gestern Abend nochmal gegeben. 18:00 Uhr Tasche gepackt, ab ins Auto und zum Skatepark gefahren. Dort waren schon zahlreiche Free Athleten am ackern und diverse Workouts am runterreißen. Mit 2 Grad waren das schon fast angenehme Temperaturen, wenn ich an den Morgen noch denke, mit -2 Grad.

Ich bin eher ohne genaue Vorstellung, was ich machen wollte, zum Skatepark gefahren. Da ich bei der 2000er Burpee Challenge noch nicht so weit war, wie ich eigentlich zum aktuellen Datum sein sollte, schwirrte mir sowas wie 250 Burpees im Kopf herum. Gedacht, getan und ab ging die Lutzi. Die ersten 100 Burpees waren fies, aber lief, da ich immer das gleiche Tempo hielt. Ab 100 fallen die Burpees auf einmal um einiges leichter. Anscheinend war die Muskulatur endlich richtig warm und nach 21:58 Minuten waren die 250 erledigt. Ich fühlte mich gut und bereit für weitere 100 Burpees, die nach 8:15 Minuten durch waren. Es kam wie es kommen musste, die Gruppendynamik erfasste mich und schnell waren weitere 50 Burpees mit Heiko und Niklas gemacht. Wie, was? 100 Situps? Klar, bin ich dabei. Erledigt. Und jetzt? Burpees? Ach komm, 50 gehen noch und zack die nächsten lagen hinter mir. 25 Burpees wollt ihr machen? Ne; wenn schon, dann richtig. Weitere 50 Burpees später hatte ich heute insgesamt 500 Burpees gemacht. Mit Metis heute morgen waren es sogar 545 Burpees. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Der Tag lag hinter mir und damit Atlas, Metis strength, 100 Situps und 500 Burpees. Spaß hat es gemacht und einen Tag danach fühle ich mich erstaunlich fit. Läuft also.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

1 Response

  1. Hallo Michael,
    ich bin gerade über Deinen Blog gestolpert und lasse direkt mal einen Gruss da.
    Dein Schreibstil gefällt mir, werde sicher noch öfter hier vorbei schauen. Weiter so, top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.