FRA Freeletics Technik Training

DCIM100GOPROG0403046.
Heute war es soweit, das monatliche Technik Training stand an. Viele bekannte und unbekannte Gesichter dabei. Schön war es für mich, wieder ein paar liebenswerte Menschen zu sehen, die ich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Das Technik Training ist für alle gut, die an ihre Technik arbeiten wollen oder müssen. Ich müsste eigentlich auch mal wieder, hatte aber ein paar Workouts auf dem Plan stehen. Also ran an die Buletten und gleich rüber mit Fatin, Naziah und Betty zu den Pullup Stangen.

Artemis wollte mich willkommen heißen. Das bei der Hitze in der prallen Sonne. Das konnte ein Spaß geben. Zumal ich zugeben muss, dass ich gestern Abend noch ein bisschen versackt bin. Da ich selten bis keinen Alkohol trinke, haben bei mir zwei oder drei Gläser Wein eine Wirkung wie bei anderen, die die ganze Nacht durchgezecht haben.

Artemis: 50 Bupees – 50 Pullups – 100 Pushups – 150 Squats – 50 Burpees

Im großen und ganze war ich mit dem Workout zufrieden. Wenn auch ein bisschen langsamer, da ich zwischenzeitlich meinen Sohn noch suchen musste. Die Hauptsache ist, geschafft.

Hyperion stand als nächstes auf dem Plan. Ich traute mich noch nicht ganz ran, wegen meiner Schulterverletzung aber ich muss zugeben, es lief besser als erwartet. Die Schulter spielte mit, die Kraft eher weniger. Kein Wunder nach Artemis. Da sind Schultern und Arme ausgepowert.

Hyperion: 5 Kipping HS Pushups – 25 Squats – 5 Kipping HS Pushups – 25 Jumps – 60 sec Rest (à 5 Runden)

Danach wie immer am Samstag ins Aniis. Bei Lecker Kaffee und Rhabarber Limonade. Was gibt`s schöneres?

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.