Iris bringt mich jedes mal zur Schnappatmung

SportUni7
Treffpunkt war dieses mal die SportUni in Ginnheim. Kann mich schon fast nicht mehr erinnern, wann ich das letzte mal dort war. Immer noch eine der schönsten Locations, um sein Freeletics Workout abzuspulen. Wir waren insgesamt 12 Leute und damit endlich mal wieder eine größere Gruppe. Hatte das irgendwie in letzter Zeit vermisst.

Einige von uns hatten sich bereits zum Mittagessen bei Heidi & Paul verabredet. Wer einen guten Burger essen möchte, der sollte unbedingt dort vorbeischauen. So gesund und lecker wie der Burger auch war, musste der natürlich wieder abtrainiert werden. Bei mir sollte „Iris“ dran glauben müssen. Schönes Cardio Training, das jede Mengen Kalorien verbrennt. Das Workout „Iris“ hatte ich in den letzten 14 Wochen erst das zweite mal und ich hatte mich sehr drauf gefreut. Endlich mal wieder ein Workout mit längeren Laufeinheiten. Wobei ich immer noch kein Freund vom Lauf oder Sprints bin.

HeidiundPaul

Der erste Kilometer lief locker flockig durch. Danach ging es 5 Runden lang zu Sache. Jeweils 100 Jumping Jacks und anschließend 100 Climbers. Als wäre das nicht genug, muss man nach insgesamt 500 Wiederholungen von jedem nochmal 1 Kilometer Lauf hinlegen. Da heißt es nochmal richtig Vollgas geben. Ganz ehrlich? Ich war froh das mich Adem, Peter und Joe so in den letzten beiden Runden angefeuert hatten. Zumal sie noch mit mir zusammen den letzten Kilometer gelaufen sind. Ohne euch hätte ich diese Zeit mit PB und Stern nicht abliefern können.

Ich werde nie vergessen, wie mich Peter direkt nach den letzten 100 Climber hochgescheucht hatte und mich zum joggen zwang. Ich hatte echt gedacht, ich kippe nach den ersten 10 Meter einfach um. Bin gelaufen wie auf Eiern. Aber ich hielt durch und kam Stolz wie Oskar ins „Ziel“. Am Ende stand eine Zeit von 31:40 Minuten auf der Uhr und ich war damit 5:11 Minuten schneller als beim letzten mal.

Zu guter letzt noch ein HSPushup mit 16 Wiederholungen. Einfach so und ohne eine Max machen zu müssen. Ich liebe diese „Dinger“ ^^

Dafür geht einen Tag nach „Iris“ bei mir nichts. Schultern fühlen sich kraftlos und ausgelaugt an. Während meine Beine fit sind. Ich hatte eher gedacht das meine Beine mich nach den Laufeinheiten fertig machen, aber vielleicht kommt das noch. Hades wollte ich heute Morgen machen. So wie es aussieht, verschiebe ich das Workout auf einen anderen Tag. Wenn überhaupt, dann mache ich heute Abend noch Metis und einen Burpee Max. Oder einfach einen Ruhetag. Hat ja auch was. Ines, Peter und Adem, danke für die Bilder.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.