Mit 100 HS Pushups und Dione in den Tag gestartet

early birds
Pfingstmontag. Der Wecker klingelt trotz Feiertag bereits 7:00 Uhr, dass kann nur heißen, Freeletics mit den „early birds“. Auch wenn nach der Zeit eher es eine Spätschicht wäre ^^ Anziehen, 2 Espresso in die Blutbahn pushen, bisschen Wasser ins Gesicht spritzen und ab mit dem Auto zum Skatepark. Vorfreude überwiegt der Müdigkeit. Heute sehe ich endlich die „Early birds“ wieder. Da ist Spaß und Power Training garantiert.

Am Skatepark angekommen, ging es direkt mit 100 OH Pushups los. Die ersten 10 sind hart, bis man den Dreh raus hat, wie man die am besten rausdrückt. Dann läuft es und ich war mit der Zeit von 10:28 Minuten sehr zufrieden. Mein Coach war für diese Woche geschafft. Die nächste Woche gestartet und er gab mir Helios als erstes Workout an. Hanno war bereits mit Helios beschäftigt und ich hätte glatt mit einsteigen können. Ehrlich gesagt hatte ich von Samstag (Zeus, Kentauros) und vom Sonntag (35km Radtour) noch einen fiesen Muskelkater, der sich von den Schultern bis in die Oberschenkel zog. Was gab es als Alternative? Sandra und Fjodor waren meine Rettung. Dione, stand ebenfalls auf meinem Plan. Passte perfekt.

Das es keine PB gibt, war mir von vornherein klar. Die Devise lautete daher für mich, unter 30 Minuten zu bleiben. Nach der ersten Runde, mit 10:30 Minuten, sah es nicht gut aus. Das hieß, Gas geben. Die zweite Runde war schon schneller und in der dritten Runde musste ich nochmal Gas geben. Am Ende hatte ich eine Zeit von 29:50 Minuten. Passte, für heute zumindest. Meine PB mit 25 Minuten bleibt also noch bestehen.

Als alle fertig waren, ging es in nahegelegenen „Fellows“ zum Kaffee trinken und quatschen. Ein perfekter Abschluss. Morgen ist für mich Restday angesagt. Mein Körper hat sich die Ruhe verdient und so soll es sein. Vielen Dank an alle die da waren, es war mir wie immer eine Freude mit euch.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.