SchonTag und der Mann mit der Decke auf dem Kopf

DCIM100GOPROG2691961.
Ja ich gebe zu, wir haben schon alle einen leichten Knall. Aber das ist auch gut so. So macht das Leben wenigstens Spaß. Wie kommen wir also zu unserem Geist, der plötzlich aus dem Nichts auftauchte? Den Anfang machte Alex, als er gestern meinte „er hätte mich im Wald an ihm vorbeilaufen sehen“. Es kam, wie es kommen musste und ich befürchtete schon schlimmes. Er postete das youtube Video, wo einer mit einem Bettlaken über den Kopf, durch den Wald rennt. Kennt ihr. Später noch eines wo ein Kerl ebenso durch die Wohnung rennt. Die Rache war mein und ich musste mir was einfallen lassen.

Also warum nicht den gleichen Mist machen und für ein wenig Aufmunterung sorgen. Nach meinem ersten Workout habe ich mich heimlich zu meinem Auto geschlichen, eine weiße Decke rausgeholt, über den Kopf gezogen und bin quer über den Platz gerannt. Die Gesichter danach zu sehen, war einfach unbezahlbar. Ich bin vor lachen fast zusammen gebrochen. Daher heute die Fotos mit dem Mann und der Decke über dem Kopf. Spaß muss sein. Danke euch allen dafür und danke Alex das du mich auf solche scheiß Ideen bringst ^^

Workouts wurden natürlich auch gemacht. Da ich meine Schultern noch schonen wollte, hatte ich ich für Ares, Hyperion und 25 Burpees entschieden. Ok, Schultern schonen war mit Hyperion und Burpees auch nicht. Seltsamerweise fühlen diese sich nun wieder erholter und fiter an, als heute Morgen.

Mit 12 Leuten waren wir gut besucht. 6:00 Uhr in Deutschland und wir werden immer mehr, die sich morgens schon alles abverlangen wollen. Weltklasse. DANKE DANKE DANKE. YOU MADE MY Day

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.