Schwangerschaftsgymnastik mit Freeletics. Läuft.

DCIM100GOPROG0045671.
6 Uhr. Early Bird. Skatepark. Ihr kennt das Spiel, wenn ihr regelmäßig meinen Blog verfolgt. 6 Uhr Aufstehen kann man machen, wenn man Spätschicht hat. Muss man aber nicht. Nur dann verpasst man den Spaß mit den anderen Early Birds. Große Überraschung heute früh, Sandra war da und das obwohl hochschwanger. Respekt und eine riesen Freude. Vor allem der alten Zeiten willen. Bestes Beispiel, man sieht das Freeletics auch in der Schwangerschaft geht. Klar kein Vollgas mehr aber ein paar leichtere Übungen. Hut ab und Respekt. Den hatte sie sich wahrlich verdient.

Auf dem Programm stand „Venus„. Besonders in der Früh eine Herausforderung. Dazu war es noch richtig dunkel. Allerdings änderte sich das innerhalb einer Stunde, wie ihr an den anderen Fotos sehen werdet.

DCIM100GOPROG0045576.

Venus: 50 Pushups – 20 Situps – 50 Squats (4 Runden)

Hört sich leicht an, ist es aber nicht! 200 saubere Pushups müssen erst einmal gemacht werden. Da staune ich immer wieder, wie manche das in 12,13,14 oder 15 Minuten hinbekommen. Nur weil ich das nicht schaffe, soll das natürlich nicht heißen, dass es andere nicht können. Allerdings würde ich das gern mal sehen. Meine Zeit war 21:40 Minuten. Klar war ich schon schneller. Darum geht es aber nicht. Sndern gemacht und eines Sternes würdig, dass ist in meinen Augen wichtiger.

DCIM100GOPROG0045635.

Danach kam „Metis„. Momentan schaffe ich keine „Metis“ unter 5 Minuten. Keine Ahnung warum, aber ich bekomme das Workout seit ein paar Tagen nicht schneller hin. Schon gar nicht nach „Venus“. Da die Arme eh schon platt sind. So war es dann auch. 5:43 Minuten. Uff, Arme platt.

Mit Anne, Sandra, Alex und Marin waren wir eine großartige early bird Runde. Danke fürs kommen. Wir sehen uns am Mittwoch wieder.

Zu Hause folgte eine weitere Metis. Da ich die letzten 3 Tage Pause gemacht hatte, muss ich noch 3x Metis für die Monat-Challenge nachholen.

DCIM100GOPROG0045777.

DCIM100GOPROG0045618.

DCIM100GOPROG0045617.

DCIM100GOPROG0045686.

DCIM100GOPROG0045674.

DCIM100GOPROG0045701.

DCIM100GOPROG0045705.

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

2 Responses

  1. Sandri sagt:

    Wegen der Earlies kann man sich immer aufrappeln, das ist wahr!! Egal, ob es regnet oder 5:.52 Uhr ist. Man muss es echt einfach nur tun. Und ich fühlte mich heute fast wie in alten Zeiten. Na gut, ich beneide die, die Burpees en mass machen „dürfen“.

    Aber…. ich lag auch nicht nur, wie man von den Pics glauben mag, wie ´n rundes Käferchen rum. Man kann auch mit schöner Bauchmurmel tatsächlich noch knee pushups, sprawls oder/und squats machen… Dehnen und Strecken und Freeleten auffordern, keine Pausen in die Workouts reinzuschieben, wo auch kein „Rest“ steht, das geht natürlich auch ;). Ich komme wieder. Ihr seid großartig! Einer für Alle…. Und ’n Knutscher an dich, Michi!

  2. Michael Wünsche sagt:

    Sehe ich auch so und für uns ist das natürlich zusätzliche Motivation, wenn jemand ein Auge auf die Ausführungen der einzelnen Übungen wirft und ggf. korrigiert. Daher eine riesen Freude heute morgen und bis bald. Lass es dir gut gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.