3100 Burpees. Challenge Completed! Karfreitag, 6 Uhr.

DCIM100GOPROG0063145.
Ich hatte nicht gedacht, dass so viele sich bereit erklärten an einem Feiertag um 6 Uhr auf dem Platz zu stehen, für eine Runde Freeletics. Wahnsinn! Ihr seit der Hammer. Dabei wurde für heute Regen voraus gesagt. Wir hatten Glück, die Wolken hangen tief aber es blieb bis auf leichten Nieselregen weitestgehend trocken. Da ich immer noch keinen Coach habe, war ich gespannt was die anderen machten und wo ich mich einklinken konnte. „Hermes“ als warm up ist immer was feines und zack war das erledigt. Super Heroes… ^^

dav

Mit „Morpheus“ ging es weiter. Kurzes und abwechslungsreiches Workout. Beine, Schultern alles dabei. Danach wieder ein kranke Idee von uns, drei Runden „armor abs“ ohne Pause zu machen. Das hieß, nicht drei Runden hintereinander, sondern alle Wiederholungen in eine Runde packen, mit der dreifachen Wiederholungsanzahl. Ich hatte das nicht nur bei den Knie Crunches bereut und verflucht. Die Plautze brannte. Geiles Gefühl.

200 Burpees hatte ich noch auf meinem Plan stehen, um die März Burpee Challenge zu beenden. Dafür hatte ich noch 6 Tage Zeit. Warum warten und nicht heute alles erledigen? Hatte ich doch die letzten Tage und Wochen bereits jeden Tag 200 Burpees gemacht. Los ging es mit 2×50 Burpees. Oh man, was war ich platt. Man merkte die letzten Tage ohne Restday in allen Muskelgruppen. Darum ging es weiter mit 2×25 Burpees. Noch mehr platt. Den Rest wollte ich daheim am Abend machen. Ich hatte nicht mit Harald gerechnet, der mich noch einmal motivierte und antrieb. Weiter ging es mit 2×25 Burpees. Fertig! No Power!

CHALLENGE COMPLETED – CHALLENGE COMPLETED – CHALLENGE COMPLETED

earlybirds_02

3100/3100 Burpees waren geschafft. Ich war geschafft. Wären die 6 Tage Zwangspause wegen meiner linken Schulter nicht gewesen, hätte ich die 3100 Burpees in 19 anstatt in 25 Tagen geschafft. Verrückt, aber geil! Die Challenge war eine harte Herausforderung. Jetzt brauche ich ein oder zwei Restdays. Der Muskel muss Zeit zum erholen und hoffentlich zum wachsen bekommen. Danke Mady für die geniale Challenge und die Herausforderung. Danke Dani, dass Du mitgezogen und jederzeit motiviert hast. Die Tage mache ich noch wie versprochen (gelle Mady) die 210 Burpees zusätzlich. Für jeden der mitgemacht hatte, 10 Burpees zusätzlich. Auf die paar mehr kommt es nicht mehr drauf an ^^

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.