6 Uhr – Athena – Metis – Burpees – Guten Morgen

DCIM100GOPROG0018303.
Ich liebe es um 5 Uhr aufzustehen. Die klare Luft, die Vögel zwitschern und es liegt noch eine gewisse Ruhe in den Straßen der Großstadt, bevor der Alltag und Stress uns alle wieder einholt. Könnte man so schreiben, entspreche aber nicht der Wahrheit! Die Wahrheit ist, es ist hart wenn dich der Wecker um diese unmenschliche Uhrzeit aus den schönsten Träumen reißt. Was für eine klare Luft? Draußen sieht es aus wie in einer Waschküche. Freiwillig raus gehen? Ich bin doch nicht blöde! Und diese Vögel am frühen morgen. Es ist halb fünf und die fangen ein Spektakel mit Gepfeife und Gezwitscher an, als gebe es kein Morgen mehr. Guten Morgen Welt, ich bin wach.

Schnell ins Bad, Zähne putzen, frisch machen, Anziehen, Banane essen, wach werden. Ups, da stehe ich nun allein, während der Rest der Familie noch schläft. Dennoch freue ich mich auf Freeletics, mit den anderen verrückten „early birds“ am Skatepark. Ganz Ehrlich!

Ich bin ziemlich planlos zum Skatepark gefahren. Keine Ahnung was für ein Workout ich machen soll. Der Coach machte solche Vorschläge wie „Zeus“, „2x Athena“, „2x Metis strength“ und „Apollon“. Im Hinterkopf hatte ich noch MadBarz, um ein wenig Abwechslung in das ganze zu bringen. Bereits gestern hatte ich mit MadBarz wieder angefangen. Da meine Beine noch zerstört waren vom 15 Kilometer Lauf, wollte oder besser gesagt konnte ich nur etwas für den Oberkörper machen.

DCIM100GOPROG0017728.

Pushup Hard Workout: 32 Clone Hand Push Ups – 32 Decline Push Ups – 20 Diamond Push Ups – 32 High Decline Push Ups – 40 Pseudo Push Ups – 32 Push Ups

Die Pseudo Push Ups sind der Knaller und hauen richtig rein. Bei denen muss ich noch ein wenig an der Technik feilen. Da bei der Ausführung die Hände auf Hüfthöhe sein sollten. Ich bin annähernd dran, aber da geht noch was.

DCIM100GOPROG0017732.

Zurück zu Heute. Meine Wahl fiel auf 2x Athena. Ein perfektes Workout um den Kreislauf in Schwung zu bringen.

Athena: 25 Climbers – 25 Situps – 25 Squats – 25 Sekunden Pause – 20 Climbers – 20 Situps – 20 Squats – 20 Sekunden Pause – 15 Climbers – 15 Situps – 15 Squats – 15 Sekunden Pause – 10 Climbers – 10 Situps – 10 Squats – 10 Sekunden Pause – 5 Climbers – 5 Situps – 5 Squats (à 2 Runden)

Da Arina und Alex mit Apollon noch nicht fertig waren und wir gemeinsam MadBarz machen wollten, entschlossen Mavin und ich uns noch 2x Metis strength dran zu hängen.

Metis strenght: 10 Burpee Squat Jumps – 10 Froggers – 10 High Jumps – 25 Burpee Squat Jumps – 25 Froggers – 25 High Jumps – 10 Burpee Squat Jumps – 10 Froggers – 10 High Jumps (à 2 Runden)

Da haste Spaß. Ich hatte Metis bisher in allen Variationen schon gemacht. Einmal, zweimal, dreimal, Standard oder Strength. Metis strength um halb sieben Uhr morgens ist der Hammer. Das ist reine Kopfsache und man muss schnell sein, bevor der Körper mitbekommt, was man mit ihm gerade anstellt. Mavin und ich haben den ganzen Morgennebel mit unserer Schnappatmung wegbekommen ^^ Seit 2 Jahren mache ich Freeletics, wirklich lieben gelernt hatte ich Metis nie. Kurz, extrem knackig und leider geil.

DCIM100GOPROG0018151.

Am Ende wollten wir noch ein MadBarz Workout machen. Nennt sich „Piece of Cake“: 8 Reps Diamond Push Ups – 12 Reps Squat Jumps – 20 Sec Wall Sit – 25 Sec Plank – 5 Reps Clap Push Ups – 5 Reps Straight Bar Dips – 5 Reps Hanging Leg Raises. 4 Runden, Pause: 30 Sekunden nach jeder Übung und 90 Sekunden nach jeder Runde. Leider reichte die Zeit nicht mehr, da ich meinen Sohn noch zur Schule bringen wollte. Das nächste mal. Danke an Annett, Arina, Alex, Veit, Mavin, Frank, Moritz und Niklas das ihr da wart.

Nachdem ich etwas Zeit zu Hause hatte, machte ich noch 50 Burpees, 100 Situps und 25 Diamond Pushups. Den Rest des Tages muss ich noch ein paar Dinge erledigen, bevor es heute Abend zur Nachtschicht geht. Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein noch schöneres Wochenende. Denkt dran, es gibt kein schlechtes Wetter und es gibt immer einen Ort um Sport zu machen. In diesem Sinne 5,4,3,2,1,go…

Michael Wünsche

Blogger, Fotograf, Techie, iOS und Android Fan, Reisender, Espresso Genießer aus Frankfurt am Main, Berliner mit Leib und Seele, halber Sachse, BVB Fan aus vollem Herzen. Verfolge auch meine Blogs bloghandy.de und blogfotografie.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.