Zum Inhalt springen

Schlagwort: Nidda

Endlich wieder durchstarten…

Langsam aber sicher verziehen sich auch die letzten hartnäckig haltenden Symptome meiner Erkältung. Endlich wieder durchstarten können, darauf hatte ich die letzten Tage gewartet. Noch rast die Pumpe zwar gleich, dass kann hängt zusätzlich aber mit meinem Heuschnupfen zusammen. Den ich jedes Jahr Ende Januar bis Ende April habe. Asthma ist da nur ein Schlagwort.…

Schreib einen Kommentar

Ares, Nemesis, Morpheus & Co. Nidda Gruppe „rock the Place“.

Ich wusste ehrlich gesagt nicht, ob heute viel geht. Zu sehr war ich die letzten Tage lädiert und angeschlagen. Aber es lief besser als erwartet. Das ist dem Team Spirit mit den Jungs von der Nidda Gruppe zu verdanken. Anschreien, Motivieren, Miteinander Gas geben, auf die Schippe nehmen und einfach Spaß haben. Es war alles…

Schreib einen Kommentar

Bouldern + Freeletics = Endspurt 2015

Die letzten Tage war ich nicht faul, sondern recht aktiv. Zwei kleinere Radtouren mit meinem Sohn an den Weihnachtsfeiertagen. Letzten Sonntag waren ein paar Jungs und ich in der Boulderwelt Frankfurt zum klettern. Nicht das wir das professionell können, es ging uns nur um den Spaßfaktor. Wie anstrengend das sein kann, bekamen wir alle nach…

Schreib einen Kommentar

Challenge: 30 Tage jeden Tag 100 Burpees. Erledigt.

Vor über einen Monat habe ich mir überlegt, was meine nächste größere Herausforderung sein könnte. Klar das es was mit Freeletics sein sollte. Was liegt näher als eine Burpee Challenge?! Burpees sind echte Alleskönner, die dich enorm fordern, gleichzeitig deinen ganzen Körper trainieren und deine Muskulatur sowie dein kardiovaskuläre System stärken. Bei der richtigen Durchführung…

Schreib einen Kommentar

Heute ging es statt zum Skatepark zur Nidda

Heute war Freeletics mit den Jungs & Mädels der Nidda-Freeletics-Gruppe angesagt. Ich hatte mich schon die ganzen Tage darauf gefreut, die alten Haudegen mal wieder zu sehen. Schade das Peter und Salva nicht kommen konnten. Dafür waren Roger, Alex und die anderen alle da. Da ich noch einen fiesen Muskelkater von den letzten Trainingseinheiten hatte,…

Schreib einen Kommentar

Sonntags an der Nidda. Freeletics geht immer.

Manchmal hilft der Zufall dann doch, dass man zum sportlern kommt. Hatte meine Frau doch die Idee, mit den Kindern in den Palmengarten zu gehen. Ich konnte mich dafür Ausruhen. Ausruhen? Was ist das? Erster Gedanke der mir in den Kopf schoss „10 Uhr ist zu spät um an den Skatepark zu fahren, da die…

Schreib einen Kommentar

Als wäre der Tough Mudder Lauf nicht genug gewesen

Einen Tag nach meinem Tough Mudder Lauf fand ein weiteres Event statt, bei dem ich wirklich gern mitgemacht hätte. Mein Körper, nach dem anstrengenden 18km Lauf, einfach „Nein“ sagte. Erholung musste sein. Peter, Harald und Daniel hatte sich vorgenommen, alle Freeletics Workouts an einem Tag zu machen. Sozusagen „Freeletics A-Z“. 5 Uhr morgens war Start…

Schreib einen Kommentar

Ein Tag an der Nidda

Die FRA Nidda Gruppe ist schon ein ganz eingeschworener Haufen. Viele Haudegen dabei, die ich so lange bereits kenne, wie ich Freeletics mache und das sind schon 16 Monate. Erinnert mich immer wieder an die guten alten Zeiten an der SportUni. Gestern war wieder mal so ein Tag. Wir starteten mit ein paar Workouts, bevor…

Schreib einen Kommentar